Wir  fahren nach ‚Kinidaros’, das Dorf, wo unsere  Wanderung beginnt.

Dort schlendern wir zunächst durch das Dorf, gehen dann über die Treppen weiter links vorbei an der Grundschule bis wir das Dorf hinter uns gelassen haben.

Danach folgen wir ein Stück der Bauernstraße und dem Fußweg mit dem Besen-Ginster bis zum Flussbett. Dort werden wir unsere erste Pause an einem versteckten Platz in einem Oleander Paradies am Fluss machen! Hier gibt es eine ganz besondere Vegetation!

Die Wanderung führt jetzt zum Teil entlang des Flussbettes!

Auf  alten Fußwegen gehen wir weiter bis wir die zweite spezielle Stelle erreichen. Pause – Zeit zum Genießen, mit der besonderen Gesellschaft einer netten Flussschildkröten Familie!

Danach geht’s weiter zu fuß und mit dem Sammeln von Origano, köpfigen Thymian und Salbei – eine intensive  Aromatherapie – bis wir unseren Zielort erreichen, das Dorf ‚Eggares’.

In der  besten Taverne des Ortes werden wir leckere Vorspeisen essen, nur mit Produkten direkt vom Bauern im Dorf.

Man braucht alle fünf  Sinne zum Wandern, deshalb gilt: „Eine  Stunde Pause für’ s Mittagessen gehört zu jeder Wanderung!“ Eine richtige Belohnung für jeden Gast!

Wir werden für unsere Fahrt zurück in Richtung Inselhauptstadt Hora direkt von der Taverne  abgeholt.


Wanderzeit : 3 Std. & 35 min.

Transferzeit: 45 min. (Hin und zurück)

Schwierigkeitsgrad:

You don't have permission to register